fbpx
Kooperation Mom Hacks Produkttest

Guter Schlaf ist wichtig

Guter Schlaf
Guter Schlaf
Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Zizzz

Schlaf ist sehr wichtig. Erst seit ich Mutter bin ist mir das wirklich bewusst geworden. Während Schlaf ein aktiver Erholungsprozess ist, und von aussen wie ein Ruhezustand aussieht, ist es trotzdem nicht so. Die Hirnaktivität ist im Schlaf sogar teilweise stärker als im Wachzustand. Prozesse, die für die Entwicklung unsere Kinder, wie auch die Regeneration sorgen, werden im Schlaf aktiviert. Wichtig dabei ist, dass nur im Tiefschlaf ein Wachstumshormon ausgeschüttet wird, welches für Fettabbau und die Zellerneuerung sorgt. Während der Nacht speichert unser Gehirn alles das, was wir durch den Tag über gelernt haben. Für die Kinder ist guter Schlaf essentiell für ihre gesunde Entwicklung, für uns Eltern jedoch ebenso.

Guter Schlaf bedeutet sehr viel. Er ist die Voraussetzung für die körperliche, geistige und psychische Erholung, Leistungsfähigkeit, wie Lernen und Gedächtnis, Wachstum und dem allgemeinen Wohlbefinden. Du merkst das, wenn du über eine länger Zeit zu wenig schlafen konntest: Ziemlich bald leidest du unter Störungen der Konzentration und des Gedächtnis. Du verlierst womöglich auch die Freude an sozialen Kontakten. Als Mama verlierst du viel schneller die Fassung mit deinen Kindern. Du bist ungeduldig und kannst ihnen nicht wirklich gerecht werden. Als berufstätige Mutter ist es mir auch wichtig, dass ich zu genug Schlaf komme, da ich zusätzlich viel Denkleistung erbringen muss.

In unserem immer schneller werdenden Leben hat Schlaf oftmals keinen Platz, gelten Vielschläfer schnell mal als unproduktiv. Gott sei Dank wächst mit dem verstärkten Gesundheitsbewusstsein auch wieder der Stellenwert von gutem Schlaf.

Wie kommen wir zu gutem Schlaf und wie beeinflussen wir ihn?

Bei uns kommen nur natürliche und keine medikamentösen Mittel in Frage. Für einen guten Schlaf gibt es ein paar wenige Regeln, die ich dir hiermit gerne auf den Weg gebe:

  1. Regle die Schlafenszeit deiner Kinder und vorallem auch deine eigene
  2. Stehe immer zur gleichen Zeit auf
  3. Verzichte nur auf den Mittagsschlaf der Kleinen wenn es unumgänglich ist
  4. Bewegt euch genug oft im Freien
  5. Versuche Aufregung, Zucker und Koffein (für dich) am Nachmittag zu vermeiden
  6. Sorge für ein leichtes Abendessen
  7. Im Zimmer sollte es ruhig, kühl und dunkel sein
  8. Die Bettdecke sollte nicht zu warm und nicht zu kalt sein

Kaum wird es kälter draussen, fange ich an Bettsachen zu wechseln. Während mein Mann und zwei unserer Kinder immer sehr warm haben beim Schlafen und viel zum Schwitzen kommen, bin ich wie auch meine erste und letzte Tochter eher ein „Gfröhrli“.

Wolle wirkt temperaturausgleichend

Diesen Monat haben wir die Schweizer Firma Zizzz entdeckt, die Bettwaren, Schlafsäcke und Kissen ausschliesslich aus Swisswool® herstellt. Ich kannte diese Firma nicht, doch das Versprechen für einen guten Schlaf und Nachhaltigkeit machten mich neugierig! Ehrlich gesagt, mir war schon immer bekannt, dass Wolle temperaturausgleichend wirkt. Durch das Wolle Luft einschliesst, hält sie warm, wenn es kalt ist. Doch ist es warm draussen, dann leitet Wolle die Feuchtigkeit ab und wirkt somit kühlend. Ich musste meine Neugier stillen und bestellte bei Zizzz eine Decke inklusive Kissen. Ich war froh zu erfahren, dass diese auch in der Schweiz hergestellt werden!

Guter Schlaf
Guter Schlaf möglich durch Zizzz und deren temperaturregelnden Materialien

Zizzz – Decken zum Träumen

Die Decke kam in einem mitgelieferten Baumwollsack. Die Materialien sind sehr geschmeidig und wie ich nachlesen konnte aus Fairtrade Baumwolle ohne Behandlung durch Pestizide und chemischen Düngungsmitteln.  Genau dies ist perfekt für uns, denn Bio-Baumwolle ist freundlicher zu unserer Haut. Bei uns in der Familie haben wir immer wieder mal mit Hautreizungen zu kämpfen. Deswegen schaue ich inzwischen besonders drauf, was wir für Stoffe und Reinigungsmittel kaufen. Nebenbei ist es auch viel besser für die  Leute, die die Baumwolle anbauen. Jeder Schritt zu einer grüneren Welt zählt.

Die Bettdecke um frisch Aufzuwachen

Ganz neugierig packte ich die Decke aus. Sie fühlt sich sehr geschmeidig an. Ich sagte meinem Mann nichts. Ich wollte ohne dass er es wusste testen, wie die Wolle sich auf sein Schwitz- und Schlafverhalten auswirkte. Schon in der ersten Nacht verstand ich den Unterschied! Während der Nacht gab es weder das bekannte unruhige Nesten um sich abzudecken, noch ein feuchtes Bett am Morgen. Da ich an Zufall glaubte, liess ich den Test noch weiterlaufen: Die Decke gefiel ihm jedoch genauso wie mir. Es fiel mir auf, dass die Temperatur unter der Decke sank im Vergleich zur herkömmlichen Decke. Es ist wohlig warm, aber nicht heiss. Dies führt zu weniger Bewegung und ruhigerem Schlaf. Dies hat auch mein Schlaf indirekt beeinflusst, denn im Familienbett gibt es viel weniger Unruhe!

Ein individuell einstellbares Kissen

Zusammen mit der Bettdecke bestellte ich auch mein neues Kissen. Auch dies ist mit denselben hochstehenden Textilien versehen wie die Bettdecke. Es ist sanft und weich, gefüllt mit lauter kleinen Kügelchen aus Swisswool®. Auf der Seite hat es einen Reissverschluss. Den kann man bei Bedarf öffnen und einen Anteil der Füllung rausnehmen, falls man ein flacheres Kissen bevorzugt. Das ist praktisch, denn so bin ich in der Lage meine individuell am besten passende Schlafposition herzurichten. Es ist wirklich ein Traum, wie wir zufällig auf diese Bettsachen gestossen sind. Ich kann es mir fast nicht mehr vorstellen, wie es vorher war!

Endlich besserer und ruhigerer Schlaf bedeutet uns allen im Familienbett sehr viel!

Update: Die Firma Zizzz hat für mich und meine Leser*innen einen Code mit 10% Rabatt erstellt! Den könnt ihr einlösen noch bis zum Jahresende. Beim E-Shop einfach Momof410 eingeben und davon profitieren. Auf dem Shop von Zizzz findet ihr  umweltfreundliche Bettdecken, Kissen, Babyschlafsäcke und Pijamas für die ganze Familie.

No Comments
Previous Post
17. Oktober 2018
Next Post
17. Oktober 2018

No Comments

    Leave a Reply

    Related Posts