fbpx
Inspiration Kooperation Produkttest

Gutes Tun und mitmachen: 2x Weihnachten

2x Weihnachten Muriel Paket

2x Weihnachten – eine Aktion der Schweizerischen Post – auch ich spende ein Paket

Kaum ist Weihnachten vorbei, läuft zum 22. Mal die Spenden-Aktion „2x Weihnachten“ vom Schweizerischen Roten Kreuz, der Schweizerischen Post, der SRG und Coop. Da kannst du ein Paket mit Sachspenden füllen und bei jeder Poststelle mit dem Vermerk „2x Weihnachten“ kostenlos abgeben. Die Post leitet die Pakete zum Roten Kreuz weiter, wo sie von den Regionalverbänden verteilt werden an Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen.

Ich finde diese Aktion genial, denn genau während der Weihnachtszeit herrscht Überfluss an allem und dass es Menschen gibt, denen es an allem fehlt, vergessen wir fast in unserem Geschenkewahn. Damit unsere Kinder lernen Dinge wirklich zu schätzen, überlegen wir uns jedes Jahr genau, wie wir die Geschenkeflut einschränken. Als ich von dieser Aktion hörte, war ich froh meinen Kindern zu zeigen, wie wir lieber auf einen Anteil der Geschenke verzichten und Hilfsbedürftigen zukommen lassen.

Ich ging mit Mini in den Coop einkaufen. Nachdem ich ihr erklärt hatte, was wir tun, wollte sie mit mir mitdenken. Es war süss mit anzusehen, wie sie rief: «Schau mal Mama, die möchten sicher gerne Konfi essen», «wir müssen Wyytrübeli einpacken», «nur eine Zahnpasta? Und wenn die kein Zahnbürstli haben?» – wie ihr versteht, sie wünschte für die Bedürftigen die gleichen Dinge, wie sie selbst braucht und gerne isst.

2x Weihnachten Einkauf
2x Weihnachten Einkauf mit Mini
2x Weihnachten Einkauf Detail
2x Weihnachten Einkauf im Detail

Wie funktioniert die Aktion „2x Weihnachten“?

Seit über 20 Jahren findet die Aktion direkt nach Weihnachten statt. Postpakete mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln kommen direkt Armen schweizweit zugut. Die Pakete werden im Zentrum in Wabern geöffnet und die Ware sortiert von Freiwilligen. Danach  werden die Produkte direkt den von Armut betroffenen und sozialen Institutionen übergeben. Nebst Postpaketen werden ebenfalls Online-Pakete gesammelt, die arme Menschen in Moldawien und Bosnien-Herzegowina mit dem Nötigsten versorgen.

Ich unterstütze diese Aktion mit ganzem Herzen. In Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post ging auch ich einkaufen bei Coop und gab mein Paket bei der Poststelle ab. Ich packte lang anhaltende Lebensmittel und Hygieneartikel in mein Päckli. Gerne gebe ich dir hier weiter, wie du am besten dein Paket füllst und auf was du achten solltest.

Wer bekommt die Spenden?

Die Spenden der Postpakete kommen von Armut betroffenen Menschen in der ganzen Schweiz zugut. Einen Teil der Pakete gibt das Schweizerische Rote Kreuz auch an soziale Institutionen ab, wie z.B. Frauenhäuser, Kinderheime, Flüchtlingszentren und Anlaufstellen für Menschen, die von Armut betroffen sind.

Was packt man in dieses Packet?

Das Paket: Als Kartonbox kannst du irgendeine Box nehmen. Wenn du keinen Karton zuhause hast, dann gibt es auch bei der Post verschieden grosse Kartonboxen kaufen. Diese Boxen kosten bis zu CHF 5.20. Die Post nimmt alle Boxen jeglicher Grösse bis zu 30 kg schwer an.

Die Etiquette: Jede Poststelle kann dir eine Ettikette fürs Versenden an die Aktion „2x Weihnachten“ kostenlos abgeben.

Das Porto: Du gibst das Paket bei der Post ab – die Schweizerische Post übernimmt das Porto als Sponsor. Es entstehen dir da keine Kosten.

Die Lebensmittel: Alle Produkte müssen mindestens noch 6 Monate haltbar sein. Als ideal erweisen sich: Tee, Kaffee, Reis, Teigwaren, Konserven, Schokolade, Tomatensauce, Öl, Essig, etc.
Es ist dir frei, was du einpacken möchtest. Sowohl die Preisklasse, wie auch die Grösse sind dir überlassen. Die Kosten für die Lebensmittel trägst du. Es ist dein Anteil an die Aktion.

2x Weihnachten Lebensmittel
2x Weihnachten Lebensmittel

Die Hygieneartikel: Hier eignen sich eigentlich alle möglichen Artikel, die für uns als selbstverständlich angenommen werden. Dies sind z.B. Watte, Zahnpasta & -bürste, Kamm, Bürste, Nagelklipser, Shampoo, Seife, Binden, Rasierer, etc.
Auch hier ist es dir überlassen, für welche Preisklasse du dich entscheidest. Auch diese Artikel übernimmst du als Spende an die Aktion.

2x Weihnachten Einkauf Detail
2x Weihnachten Einkauf Detail

Paket versenden: Dein Paket kannst du kostenfrei an jeder Poststelle mit dem Vermerk «2x Weihnachten» bis zum 11.01.2019 abgeben. Du kannst auch dein Paket auch bequem durch «pick@home» kostenlos bei dir zuhause abholen lassen. Auch Coop bietet noch eine weitere Möglichkeit ein physisches Paket abzugeben. Du kannst in grösseren Filialen ein vorgefertigtes Paket im Wert von CHF 25.- kaufen und direkt beim Kundendienst abgeben.

Mitmachen, ohne selbst einzukaufen: Online – Pakete

Wenn du gerne mitmachen möchtest und keine Zeit, um selber einzukaufen hast, kannst du auch Freude schenken mit einem Online-Paket. Für dies gehst du auf die Homepage von 2x Weihnachten und wählst die Option Online-Paket. Dann kannst du verschiedene vorgegebene Geschenke wählen oder selbst einen bestimmten Betrag spenden:

Online-Pakete
Auswahl an Geschenken für die Online-Pakete

Die Spenden sind Beispiele. Mit deiner Spende kauft das Schweizerische Rote Kreuz in Zusammenarbeit mit den Organisationen vor Ort anschliessend lokale Produkte ein und geben sie an die Bedürftigsten in Osteuropa und Zentralasien ab. Ein Online-Paket kannst du auch bei coop@home kaufen.

Schön bei dieser Möglichkeit ist, dass die lokale Wirtschaft noch zusätzlich unterstützt wird. Weiter kann gezielt auf die Menschen vor Ort und ihre Bedürnisse eingegangen werden. Da kein Transport nötig ist der Sachspenden, sind Online-Pakete viel wirtschaftlicher und umweltfreundlicher. Ich glaube mit den Spendengeldern können lokal mehr Artikel gekauft werden, wie hier in der Schweiz. Das Online-Paket ist demnach ein Mehrfachtreffer.

So, nun denke daran, dass die Aktion nur noch bis zum 11.01.2019 läuft. Bis dann musst du dein Spendenpaket abgegeben haben bei der Post. Die Online-Pakete laufen übers ganze Jahr. Da gibt es keine Eile.

Denke daran, auch in der Schweiz leben leider von Armut betroffene Menschen mitten unter uns. Mit deiner Spende kannst du ihnen durch einfache Artikel das Leben ein wenig einfacher machen.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post. Ich hoffe, ich konnte dir die Aktion etwas näherbringen, und du magst auch gerne ein Paket spenden. Falls du noch Fragen hast, dann kannst du dich ungeniert an mich wenden. Du kannst noch mehr Informationen bei mir auf meinem Instagram-Account bei IGTV und den Highlights finden.

#FreudeSchenken #2xWeihnachten #Spendenaktion

In Liebe

Deine Muriel

2 Comments
Previous Post
29. Dezember 2018
Next Post
29. Dezember 2018

2 Comments

  • Avaganza

    Toll, dass du deinen Blog für solche Beiträge nutzt. Ich suche mir jedes Jahr ganz gezielt Organisationen die ich unterstütze. Bei „Weihnachten im Schuhkarton“ machen sogar meine Kinder mit. Das finde ich ganz wichtig dass sie das Bewusstsein bekommen, dass es anderen nicht so gut geht wie uns.

    Liebe Grüße
    Verena

    • Muriel

      Ja genau, ich finde das toll so etwas meinen Kindern vorzuleben. Schön, dass du dies auch unterstützt!

      LG
      Muriel

Leave a Reply