Diese 21 Pflanzen im Schlafzimmer verbessern Deinen Schlaf

Pflanzen im Schlafzimmer

Millionen Menschen in Deutschland und der Schweiz haben Schlafprobleme, aber es gibt eine einfache Lösung, die Du in Deinem Schlafzimmer anwenden kannst: grüne Zimmerpflanzen. Pflanzen im Schlafzimmer sind nicht nur dekorativ, sondern verbessern auch die Luftqualität und können Dir helfen, besser zu schlafen.

Warum Zimmerpflanzen mehr als nur Dekoration sind

Zimmerpflanzen in Deinem Schlafzimmer sind mehr als nur ein hübscher Anblick. Sie sind natürliche Luftreiniger, die zur Verbesserung Deiner Schlafumgebung beitragen. Indem sie Schadstoffe aus der Luft filtern und die Luftfeuchtigkeit regulieren, schaffen sie ein gesünderes Raumklima. Dies ist besonders wichtig, da wir etwa ein Drittel unseres Lebens im Schlaf verbringen.

Natürliche Schlafhilfen direkt neben Deinem Bett

Experten und Studien, darunter eine von der NASA, bestätigen, dass Zimmerpflanzen Stress und Nervosität reduzieren und die Luftqualität verbessern. Stell sie in die Nähe Deines Bettes, um von diesen Vorteilen zu profitieren.

Pin für Pflanzen für besseren Schlaf

Was ist so anders bei Pflanzen im Schlafzimmer?

Pflanzen sagt man nach, dass sie das Raumklima verbessern, indem sie Sauerstoff abgeben und die Luft von Schadstoffen reinigen. Laut der 1989 veröffentlichten “Clean Air Study” der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA sind Pflanzen nachweislich dazu in der Lage, Sauerstoff zu produzieren und Kohlenstoffdioxid umzuwandeln. Des Weiteren verringern sie die Konzentration von Benzol, Xylol, Formaldehyd, Trichlorethylen und vielen weiteren schädlichen Gasen und Chemikalien in der Raumluft.

Damit dieser Effekt tatsächlich eintritt, rät die NASA dazu, mindestens eine Zimmerpflanze pro neun Quadratmeter Wohnfläche aufzustellen. Je grösser die Blätter, umso grösser ist die Wirkung. Wie weit sich die Studie auf einen normalen Haushalt übertragen lässt, ist allerdings umstritten – kamen die Ergebnisse doch unter optimalen Laborbedingungen zustande.

Luftqualität – ein unterschätzter Faktor für guten Schlaf

Die meisten Menschen verbringen viel Zeit in geschlossenen Räumen, wo die stressmindernde Wirkung von Pflanzen fehlt. Mit Zimmerpflanzen in Deinem Zuhause kannst Du die Luftqualität verbessern und Stress reduzieren. Gute Luftqualität steht in direktem Zusammenhang mit Entspannung und Gesundheit.

Die besten Pflanzen für Dein Schlafzimmer

Ich bin eine Pflanzenliebhaberin und habe recherchiert, welche Pflanzen am besten geeignet sind fürs Schlafzimmer.

Die Top-5 Pflanzen fürs Schlafzimmer

Hier nun sind die fünf besten Pflanzen für dein Schlafzimmer, basierend auf ihren luftreinigenden Eigenschaften und ihrer Pflegeleichtigkeit:

Grünlilie (Chlorophytum comosum oder variegatum)

Die Grünlilie ist eine äusserst pflegeleichte Pflanze, die Schadstoffe wie Formaldehyd aus der Luft filtert. Ideal für Stauballergiker, denn sie reinigt bis zu 90% der Luftschadstoffe in nur zwei Tagen. Sie verbessert die Luftqualität und ist ideal für Menschen, die ihre Pflanzen nicht ständig überwachen können. Grünlilien sind robust und gedeihen auch in schwach beleuchteten Räumen.

Einblatt (Spathiphyllum)

Das Einblatt ist eine beliebte Zimmerpflanze, die die Luft reinigt, indem sie Schadstoffe wie Benzol und Formaldehyd absorbiert. Sie ist pflegeleicht und benötigt nur wenig Licht, was sie perfekt für das Schlafzimmer macht. Zudem erhöhen ihre hübschen, weißen Blüten die ästhetische Attraktivität des Raumes.

Bogenhanf (Sansevieria trifasciata)

Der Bogenhanf, auch als Schwiegermutterzunge bekannt, ist dafür bekannt, nachts Sauerstoff zu produzieren und CO2 zu reduzieren. Dies macht ihn besonders geeignet für Schlafzimmer, da er die Luftqualität während des Schlafens verbessert. Der Bogenhanf ist extrem pflegeleicht und verträgt sowohl helle als auch schattige Standorte.

Aloe Vera

Aloe Vera ist nicht nur für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, sondern auch als hervorragende Luftreinigerin. Sie verbessert nicht nur die Sauerstoffsättigung in der Luft, sondern entfernt Formaldehyd und Benzol aus der Luft und benötigt nur wenig Pflege. Aloe Vera bevorzugt sonnige Standorte und kann in gut durchlässigen Böden gedeihen.

Areca Palme (Goldfruchtpalme)

Perfekt, wenn Du zu Erkältungen neigst. Die Areca Palme ist ein natürlicher Luftbefeuchter und erleichtert das Atmen, was Dir hilft, besser zu schlafen. Dies ist besonders hilfreich in den Wintermonaten, wenn die Heizungsluft die Raumluft austrocknet. Eine höhere Luftfeuchtigkeit kann das Risiko von Erkältungen und Atemwegserkrankungen reduzieren, da trockene Luft die Schleimhäute reizt und anfälliger für Infektionen macht. Neben der Erhöhung der Luftfeuchtigkeit ist die Areca Palme auch bekannt für ihre Fähigkeit, Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Sie absorbiert schädliche Chemikalien wie Formaldehyd, Benzol und Kohlenmonoxid und trägt so zu einer besseren Raumluftqualität bei. Diese Palme fügt dem Schlafzimmer eine tropische Note hinzu und trägt zu einem gesunden Raumklima bei.

Weitere tolle Pflanzen, die deinem Schlafzimmer ein Upgrade geben

Lavendel (Lavandula)

Lavendel hat beruhigende Eigenschaften, die den Schlaf fördern können. Der angenehme Duft von Lavendel hilft, Stress abzubauen und eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Lavendel benötigt viel Licht und sollte daher an einem sonnigen Fensterplatz stehen.

Efeu (Hedera helix)

Efeu ist nicht nur für den Aussenbereich geeignet, sondern reinigt auch effektiv die Luft in Deinem Schlafzimmer. Das treue Efeu ist nämlich eine effektive Pflanze zur Entfernung von Schadstoffen wie Formaldehyd aus der Luft. Diese Kletterpflanze ist pflegeleicht und gedeiht sowohl in hellen als auch in schattigen Bereichen. Sie kann hängend oder kletternd angebaut werden und fügt dem Schlafzimmer eine grüne, lebendige Note hinzu.

Schwertfarn (Nephrolepis exaltata)

Der Schwertfarn ist ein ausgezeichneter Luftreiniger, der Schadstoffe wie Formaldehyd und Xylol aus der Luft entfernt. Er bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit und indirektes Licht, was ihn ideal für das Schlafzimmer macht. Zudem trägt der Schwertfarn zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei.

Philodendron

Philodendren sind pflegeleichte Pflanzen, die eine Vielzahl von Schadstoffen aus der Luft filtern. Sie sind besonders gut für Anfänger geeignet, da sie wenig Pflege benötigen und in verschiedenen Lichtverhältnissen gedeihen. Die grossen, grünen Blätter verleihen dem Raum ein tropisches Flair.

Monstera (Monstera deliciosa)

Auch bekannt als Fensterblatt, ist die Monstera eine dekorative und pflegeleichte Pflanze. Sie ist bekannt für ihre grossen, löchrigen Blätter und ihre Fähigkeit, die Luft zu reinigen. Monsteras bevorzugen helles, indirektes Licht und moderate Bewässerung.

Flamingoblume (Anthurium)

Die Flamingoblume ist nicht nur dekorativ, sondern auch eine effektive Luftreinigerin. Ihre leuchtend roten Blüten und glänzenden Blätter machen sie zu einem Blickfang in jedem Schlafzimmer. Sie bevorzugt indirektes Licht und regelmässige Bewässerung.

Korbmarante (Calathea)

Die Korbmarante ist bekannt für ihre dekorativen Blätter und ihre Fähigkeit, Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Sie bevorzugt schattige Standorte und hohe Luftfeuchtigkeit, was sie ideal für Schlafzimmer macht. Zudem schließt sie ihre Blätter nachts und öffnet sie morgens, was für ein interessantes Schauspiel sorgt.

Nestfarn (Asplenium nidus)

Der Nestfarn ist ideal für schattige Plätze und verbessert die Luftqualität, indem er Schadstoffe filtert. Er bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit und indirektes Licht. Seine langen, gewellten Blätter verleihen dem Raum eine exotische Atmosphäre.

Drachenbaum (Dracaena)

Der Drachenbaum ist eine pflegeleichte Pflanze, die effektiv Schadstoffe wie Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen aus der Luft entfernt. Er gedeiht in schwach beleuchteten Räumen und benötigt nur gelegentliche Bewässerung.

Aglaonema

Aglaonemas sind robuste Pflanzen, die in schwach beleuchteten Räumen gut gedeihen. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, die Luft zu reinigen, und benötigen wenig Pflege. Ihre bunt gemusterten Blätter machen sie zu einer attraktiven Ergänzung für jedes Schlafzimmer.

Efeutute (Epipremnum aureum)

Die Efeutute ist eine pflegeleichte Pflanze, die effektiv Schadstoffe wie Formaldehyd und Benzol aus der Luft entfernt. Sie wächst gut in verschiedenen Lichtverhältnissen und kann sowohl hängend als auch kletternd kultiviert werden.

Jasmin (Jasminum)

Jasmin duftet angenehm und hat beruhigende Eigenschaften, die den Schlaf fördern können. Er benötigt viel Licht und regelmässige Bewässerung, um gut zu gedeihen. Der Duft von Jasmin kann helfen, Stress abzubauen und eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Zimmerpalme (Chamaedorea elegans)

Die Zimmerpalme reguliert die Luftfeuchtigkeit und sorgt für eine angenehme Raumluft. Sie ist pflegeleicht und bevorzugt indirektes Licht. Diese Palme ist ideal für Schlafzimmer, da sie eine tropische Atmosphäre schafft und wenig Pflege benötigt.

Gummibaum (Ficus elastica)

Der Gummibaum ist effektiv bei der Luftreinigung und benötigt wenig Pflege. Er bevorzugt helles, indirektes Licht und moderate Bewässerung. Seine glänzenden, großen Blätter machen ihn zu einer attraktiven Ergänzung für jedes Schlafzimmer.

Ficus Benjamini (Birkenfeige)

Der Ficus Benjamini ist besonders effektiv bei der Bekämpfung von Schadstoffen, die von Teppichen und Möbeln abgegeben werden. Er reduziert Schadstoffe wie Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen in der Luft. Diese Chemikalien sind häufig in Haushaltsprodukten enthalten und können die Luftqualität beeinträchtigen. Durch die Absorption dieser Schadstoffe trägt der Ficus Benjamini zu einer gesünderen Raumluft bei und fördert ein besseres Wohlbefinden. Als toll empfinde ich, dass die Birkenfeige eine relativ pflegeleichte Pflanze ist. Sie bevorzugt helle Standorte mit indirektem Licht und sollte gleichmässig feucht gehalten werden.

Schefflera (Strahlenaralie)

Die Schefflera ist eine pflegeleichte Pflanze, die das Raumklima verbessert und wenig Licht benötigt. Sie ist bekannt für ihre attraktiven, strahlenförmigen Blätter und ihre Fähigkeit, Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Die Schefflera eignet sich besonders gut für Schlafzimmer, da sie keine aufwendige Pflege benötigt und in verschiedenen Lichtverhältnissen gedeiht.

Diese Pflanzen sind nicht nur dekorativ, sondern tragen auch dazu bei, die Luftqualität in deinem Schlafzimmer zu verbessern und eine beruhigende Atmosphäre zu schaffen. Sie sind ideal, um einen gesunden und angenehmen Schlafraum zu gestalten.

Pin Pflanzen für besseren Schlaf

Aufstellung der Top 22 Pflanzen fürs Schlafzimmer

RangName der PflanzeLichtverhältnisLuftreinigungLuftbefeuchtungPflegeleichtigkeit
1Grünlilie (Chlorophytum comosum)schwachsehr gutgutsehr leicht
2Einblatt (Spathiphyllum)wenigsehr gutmittelleicht
3Bogenhanf
(Sansevieria trifasciata)
hell/schattiggutmittelsehr leicht
4Aloe Verasonnigsehr gutwenigleicht
5Areca Palmeindirektsehr gutsehr gutleicht
6Lavendel (Lavandula)sonniggutwenigmittel
7Efeu (Hedera helix)hell/schattigsehr gutmittelleicht
8Schwertfarn (Nephrolepis exaltata)indirektsehr gutgutmittel
9Philodendronverschiedenesehr gutmittelleicht
10Monstera (Monstera deliciosa)indirektsehr gutwenigmittel
11Flamingoblume (Anthurium)indirektsehr gutwenigmittel
12Korbmarante (Calathea)schattigsehr gutgutmittel
13Nestfarn (Asplenium nidus)schattigsehr gutgutleicht
14Drachenbaum (Dracaena)schwachsehr gutmittelleicht
15Aglaonemaschwachsehr gutwenigleicht
16Efeutute (Epipremnum aureum)verschiedenesehr gutwenigleicht
17Jasmin (Jasminum)hellgutwenigmittel
18Zimmerpalme (Chamaedorea elegans)indirektgutmittelleicht
19Gummibaum (Ficus elastica)indirektgutwenigleicht
20Ficus Benjamini (Birkenfeige)indirektgutwenigleicht
21Schefflera (Strahlenaralie)indirektgutwenigleicht
Rechte: Muriel Urech Tsamis – MOMof4.ch

Grüne Wände: Vertikales Gärtnern für ein urbanes Dschungelgefühl

Ein grünes Paradies für besseren Schlaf

Um von den Vorteilen dieser Pflanzen vollständig zu profitieren, brauchst Du nicht gleich einen Dschungel in Deinem Schlafzimmer anzulegen. Schon ein paar gut platzierte Pflanzen können einen Unterschied machen. Achte darauf, sie gemäss ihren Vorlieben zu platzieren. Eine Schattenpflanze verträgt kein direktes Sonnenlicht, eine sonnenliebende Pflanze gedeiht in der hinteresten dunkelsten Ecke deines Schlafzimmers nicht. Vergesse nicht deine Pflanzen regelmässig zu pflegen, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können.

Kleiner Aufwand, grosse Wirkung

Das Hinzufügen von Pflanzen zu Deinem Schlafbereich ist eine einfache und kostengünstige Methode, um Dein Wohlbefinden zu steigern. Es ist eine Investition in Deine Gesundheit und Lebensqualität. Probiere es aus und beobachte, wie sich Dein Schlaf und Dein allgemeines Wohlbefinden verbessern.

Weiterer Tipp: der Vertikale Garten im Wohnzimmer

Nach deinem Schlafzimmer empfehle ich dir auch deine Gesundheit anzugehen in dem du dein eigenes Gemüse und Kräuter anpflanzst direkt im Wohnzimmer. Auf nur 1 Quadratmeter kannst du deinen eigenen Gesundheitsboost züchten. Lese hierzu: Vertikaler Garten: Entdecke den Gesundheitsboost im eigenen Zuhause.

Welche Pflanzen kommen nun in dein Schlafzimmer?

Guter Schlaf ist wichtig und in einer Welt, die zunehmend von Hektik und Stress geprägt ist, bieten Dir Zimmerpflanzen eine einfache Möglichkeit, die Natur zurück in Dein Leben zu bringen. Sie verbessern nicht nur die Luftqualität in Deinem Schlafzimmer, sondern können auch einen signifikanten Unterschied in Deinem Schlafverhalten und Deiner allgemeinen Gesundheit bewirken. Gib diesen grünen Helfern eine Chance und geniesse die Ruhe und Entspannung, die sie in Dein Schlafzimmer bringen.

Hol Dir also ein Stück Natur ins Schlafzimmer und geniesse die positiven Effekte dieser Pflanzen. Dein Körper und Geist werden es Dir danken!

Auch interessant könnten für dein Zuhause:

Folgen:
Muriel
Muriel

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Glück & Gelassenheit