fbpx
Baby Begriffe Erziehung Kinder & Medien Kindergartenkind Medienkompetenz Schulkind Teenie

Der digitale Alltag – die Begriffe

Der digitale Alltag - Die Begriffe
Der digitale Alltag - Die Begriffe
Der digitale Alltag – Die Begriffe

Wie wir alle wissen, hat uns der digitale Alltag voll im Griff. Nur Menschen, die ohne Strom leben sind heutzutage nicht digital vernetzt. Unser Leben wird immer mehr durch die Digitalisierung durchdrungen. Seit es Smartphones gibt, sind wir allzeit erreichbar und vernetzt. Alles wird schneller.

Auch die Erziehung unserer Kinder ist immer mehr beeinflusst durch die Digitalisierung. Die Kombination einiger neuer Technologien bieten uns viele Chancen und verursachen uns doch öfters mal Angst.

Ich bin wegen meiner Arbeit als Online-Marketing Spezialistin sehr an die digitale Welt angepasst und ich fühle mich auch wohl damit. Doch inwiefern ich meinen Kindern die verschiedenen digitalen Medien näher bringe, erlaube oder verbiete erfährst du hier auf meinem Blog in den nächsten Posts. Ich möchte nichts verteufeln, im Gegenteil. Doch oft kennen Leute, wie ich die Gefahren für Kinder besser, als die, die sich nicht mit der Materie auseinandersetzen. Selbst der Mitbegründer Steve Jobs von Apple hatte privat strenge Regeln, was die technische Geräte zuhause anbelangte. Er begrenzte die Zeit stark und setzte sich auch fürs gemeinsame Abendessen ein. Dies ist bei uns auch so. Jedes Alter hat einen begrenzten Zugang zu den elektronischen Medien.

„They haven’t used it. We limit how much technology our kids use at home.“ Steve Jobs

steve jobs and family
Steve Jobs (1955 – 2011) und seine Familie. Seine Kinder hatten einen begrenzten Zugriff auf die digitalen Geräte.

Der digitale Alltag in unserer Familie

Die Technologie hat die Kinder eingenommen: Gerade letzte Woche kam meine Tochter (4. Klässlerin) aus der Schule und reklamierte, sie sei die einzige in der Klasse, die kein Smartphone, Tablet oder iPod habe. Ich tröstete sie und sicherte ihr zu, dass auch sie irgendwann eines besitzen darf. Doch in ihrem zarten Alter empfinden wir es als Eltern nicht gut. Das würden wir aber zu ihrer Sicherheit so entscheiden. Nicht aus Böswilligkeit. Uns ist es wichtig, dass die Kinder das digitale Gerät mit einer bestimmten Reife erhalten. Sie darf aber auch manchmal nachdem sie uns im Haushalt etwas geholfen hat 20 Minuten an mein Tablet. Den Code, den kennt sie aber nicht.

Der digitale Alltag - die Begriffe Der digitale Alltag - Wie wir den Kindern den Zugang zu Medien erlauben, müssen wir lernen
Der digitale Alltag – Wie wir den Kindern den Zugang zu Medien erlauben, müssen wir lernen

Die Kindergärtnerin hat letzte Woche den Code meines Natels herausgefunden. Daraufhin hat sie einer Bekannten von mir verschiedene Nachrichten und Photos geschickt. Mir war es äusserst peinlich! Wie schnell so etwas passieren kann ist unglaublich! Ja  so ist er der digitale Alltag mit all seinen Vor- und Nachteilen! Unsere Kinder sind ständig mit technologischen Geräten in Berührung. Und wir Eltern sind sozusagen die letzte Generation, die ohne sie gross geworden ist.

Ein weiteres Thema sind die verschiedenen Technologien und Begriffe, die wir lernen und eventuell anwenden müssen um sie unseren weitergeben zu können. Kennst du dich da aus? Weisst du, wie du dich wappnest um dein Kind zu fördern aber gleichfalls auch zu schützen?

Ich kläre dich auf: Jeden Tag kommen auf meinem Blog weitere Begriffe aus dem digitalen Alltag dazu. Denn nur wenn wir die kennen und wissen was sie bedeuten, können wir als Eltern den korrekten Umgang damit für unsere Familie entscheiden. Mit dem Fachwissen, was du dir mit Hilfe von mir aneignest, bist auch du fähig zu entscheiden, wie und was du deinen Kindern verbieten, einschränken und oder erlauben möchtest. Der digitale Alltag ist jedenfalls omnipräsent und wir können die Zeit nicht mehr zurückdrehen.

Denkst du auch so wie Steve Jobs oder ist seine Aussage, die er vor über 8 Jahren schon alter Kaffee? Findest du dich gut zurecht? Der digitale Alltag: Weisst du was das für dich und deine Kinder bedeutet? Beschreibe mir wie es um deine Medienkompetenz steht!

Bitte schreibt mir doch eure Kommentare, Hinweise und Fragen. Ich werde sie im einem Blogpost berücksichtigen!

Komm schon morgen bei mir vorbei und lerne mehr über den ersten Begriff: App

In Liebe,

Eure Muriel

No Comments
Previous Post
30. Januar 2018
Next Post
30. Januar 2018

No Comments

    Leave a Reply